. . . .

Die Kplus Gruppe

Mit ihren vier Krankenhäusern, acht Senioreneinrichtungen und umfangreichen ambulanten Rehabilitations- und Therapieangeboten leistet die Kplus Gruppe einen wesentlichen Beitrag zur wohnortnahen Grund- und Regelversorgung in den Regionen Hilden, Solingen, Leverkusen, Monheim am Rhein, Haan und Düsseldorf.

So werden jährlich mehr als 44.000 stationäre Patienten in den Kplus-Häusern behandelt. Die Senioreneinrichtungen bieten mehr als 600 alten und pflegebedürftigen Menschen ein neues Zuhause — Tag und Nacht oder nur tagsüber, im Rahmen der Kurzzeitpflege oder im Betreuten Wohnen St. Josef Haan bzw. dem St. Joseph Wohnpark in Solingen-Ohligs in einer seniorengerechten Wohnanlage.

Grundlage für die patienten- und bewohnerorientierte Medizin, Pflege und Betreuung in den Kplus-Häusern sind hochqualifizierte Mitarbeiter unterstützt von moderner Medizintechnik.

Genesis —
Der Weg in den ersten Arbeitsmarkt